«Wir haben die Identitätspolitik aus der Medizin verbannt»

Studio Libero #13: Der Psychiater David Garcia Nuñez spricht über Geschlechtervarianz und Transsexualität. Er erklärt, wie sich die medizinische Betreuung von Menschen mit Geschlechtsdysphorie in den letzten Jahren gewandelt hat, warum die Geschlechtsdefinitionen im Sport problematisch sind und weshalb es den betroffenen Personen in der Schweiz oft nicht gut geht.



Aufgezeichnet am 2. Juli 2021

«Die Zeitschrift für unabhängige
und selbstverantwortliche Individuen!»
Werner Kieser, Unternehmer (1940-2021),
über den «Schweizer Monat»