SchweizerMonat

Profitieren Sie jetzt von unserer Sommeraktion!

 

 

 

 

Das Angebot gilt bis am 10. Juli 2022 auf alle Jahres- und 2-Jahresabos Print und Online.

Der «Schweizer Monat» im Juni 2022

Ausgabe 1097 - Juni 2022
Der effiziente Totalitarismus

Die Ausgabe enthält:

Mit weiteren Beiträgen von Gardi Hutter, Philipp Tingler, Mathias Binswanger, Lea Ypi, Rudolf Minsch, Hansueli von Allmen, Claudia Wirz, Detlef Brendel u.v.m.

Ausgabe ansehen

Aktuelles aus dem «Studio Libero»

Guido Stäger (links) & Michael Beer (rechts), fotografiert von Daniel Jung.
«Der Konsument lässt sich seine Freiheit nicht so einfach einschränken»

Zucker gerät zunehmend in Verruf. Ein Streitgespräch zwischen dem Geschäftsführer des einzigen Schweizer Zuckerproduzenten und einem staatlichen Ernährungsbeauftragten.

Aktuelle Debatten

Ai Weiwei in der Ausstellung «Ai Weiwei. In Search Of Humanity» in der Albertina Modern in Wien, aufgenommen am 15. März 2022. Bild: APA/Hans Klaus Techt/Keystone.
Der Mensch verschwindet im Staat

Chinas Totalitarismus zerstört nicht nur die Möglichkeit, fundamentale individuelle Rechte zu schützen, sondern auch den Wunsch danach. Doch der Westen verliert den Kampf für die Freiheit, indem er sie selber aufgibt.

von Ai Weiwei
11 Minuten Lesezeit
Frei zugänglich

Kultur: Kleinkunst

Rezensionen

Profitieren Sie jetzt von unserer Aboaktion!

Abo bestellen, 100 Franken erhalten!

Bestellen Sie ein Abo des «Schweizer Monats» in unserem Aboshop. Nach der Bestellung senden wir Ihnen den Aktionscode zu. In wenigen Schritten können Sie ein Swissquote-Konto eröffnen und erhalten einen Trading Credit über 100 Franken gutgeschrieben.

 

Das Angebot gilt für alle Jahres- und 2-Jahresabos Print und Online (Monats- und Probeabos sind von der Aktion ausgeschlossen) und nur für Schweizer Kunden. Der Trading Credit über 100 Franken steht Ihnen für Trades auf Swissquote zur Verfügung. Sobald Sie online Transaktionen ausführen, wird die anfallende Gebühr automatisch vom Trading Credit abgezogen.

Cartoon

von Ahoi Polloi

Artikel mit Freunden teilen!

Sie sind Abonnent des «Schweizer Monats» und Ihnen gefallen unsere Beiträge? Dann lassen Sie auch Ihre Freunde daran teilhaben und spenden Sie einen 24-Stunden-Link

Wenn Sie auf der Webseite eingeloggt sind, erscheint jeweils am Ende der Artikel eine blaue Box mit dem Titel «Mit Freunden teilen!». Per Mausklick auf den Button «Artikel teilen» können Sie diesen Link an beliebige Personen weitergeben. 
 

Apéro: Häppchen aus der Alltagskultur

Machterhalt mit Birgitte
Bild: Screenshot Twitter.com
Machterhalt mit Birgitte

Macht korrumpiert. Und Machterhalt um jeden Preis schreckt das Umfeld ab. Das muss nun auch die bisher vor allem positiv im Rampenlicht stehende «Borgen»-Heldin Birgitte Nyborg erfahren.

Profitieren Sie jetzt von unserer Aboaktion!

Jetzt 2-Jahresabo lösen und ein Hardware-Wallet «BitBox02» erhalten!

Sie erhalten 20 Ausgaben des «Schweizer Monats» inkl. Sonderpublikationen zu aktuellen Themen sowie Vollzugriff auf die Onlineinhalte, Archive und E-Paper. Dazu offerieren wir Ihnen eine «BitBox02» zur sicheren Nutzung und Aufbewahrung von Kryptowährungen im Wert von CHF 130.

Zum Sonderangebot

Studio Libero – Videogespräch und Podcast

Inflation: Gekommen, um zu bleiben?

Steigende Preise, brennende Reifen
Ein Mann schwingt die libanesische Flagge während eines Protestes gegen die Absetzung des Richters, der für die Untersuchung der Explosion vom 4. August 2020 zuständig gewesen wäre. Bild: Simon Haddad.
Steigende Preise, brennende Reifen

Korruption, Misswirtschaft und nun auch noch eine Währungskrise: Im Libanon hat der Staat auf ganzer Linie versagt. Wie es sich in einem Land lebt, dessen Zentralbank alles verspielt hat.

Newsletter

Abonnieren Sie heute die grossen Themen von morgen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter.