SchweizerMonat

«J’accuse…!»
Nils Melzer, photographed by Yves Bachmann.
«J’accuse…!»

Der Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange ist ein Sündenfall des modernen Rechtsstaates.
Der UN-Sonderberichterstatter für Folter klagt an.

Artikel lesen
Ausgabe 1073 - Februar 2020
Smartphone an, Hirn aus

Die Ausgabe enthält:

  • ein Dossier zum Thema Medienkonsum und Kognition,
  • ein Interview mit Intelligenzforscherin Elsbeth Stern von der ETH Zürich,
  • einen Schwerpunkt über die Geldmaschine der Zentralbanken,
  • eine neue Serie zur Erneuerung des Liberalismus,
  • einen Artikel über den Hass auf die eigene Kultur,
  • mehrere Kolumnen und Debattenbeiträge.

Mit Beiträgen von: Lutz Jäncke,Paul Tucker, Barbara Kolm, Nicholas Carr, Patrick Guidon u.v.a.

Ausgabe ansehen

Geldmaschine am Anschlag

Zentralbanken wollen die Wirtschaft retten und nebenbei auch noch die Welt. Doch dahinter türmen sich die Gefahren auf.
Die Erfahrung zeigt: Aus zentraler Warte wurde die Welt noch nie gerettet.

Medienkonsum und Kognition

Die Smartphone Gesellschaft und ihre Auswirkungen

Wir waren glücklich

Eine nostalgische Kurzgeschichte von Paweł Sołtys

Kolumnen

Sonderpublikation 39 - Februar 2020
Das lange Leben

Wir werden immer älter, bleiben aber immer länger jung.
Was bedeutet das für die Altersvorsorge?

Die Sonderpublikation enthält:

Ausgabe ansehen

Expedition Arzach

Reise in einen Staat, den es nicht gibt.

Schatzsuche im Kaukasus
Touristen besichtigen das Kloster Dadiwank, fotografiert von Lukas Rühli.
Schatzsuche im Kaukasus

«A Hidden Treasure», wirbt das arzachische Tourismusbüro für Reisen in den bergigen Kleinstaat. Das bietet Arzach seinen Besuchern, und das müssen Sie vor einer Reise dorthin wissen.

Newsletter

Abonnieren Sie heute die grossen Themen von morgen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter.

Cartoon

von Gigal

Mit Gigal begrüssen wir unseren neuen Cartoonisten. Der gelernte Grafiker ist seit 10 Jahren Cartoonist des «Walliser Boten». Ab nun erfreut er auch die Leser des «Monats». Willkommen!