SchweizerMonat

Welcher Islam gehört zur Schweiz?
Graffito-Bretterwand beim Zürcher Kunsthausneubau, Seite Rämistrasse, 8.3.2016, fotografiert von Michael Koller.
Welcher Islam gehört zur Schweiz?

An den Islam müssen dieselben Massstäbe angelegt werden wie an jede andere Religion. Das heisst: Bei Glaubenszwang, religiöser Angstpädagogik und Gewaltdrohungen ist von einer Sekte zu sprechen und dieser entschieden entgegenzutreten.

Dossier: «Fit für die neue Welt(un)ordnung)»

Geopolitik, Globalisierung, Populismus:

Wer regiert? Was passiert? Und wo bleibt unsere Freiheit?

Kolumnen

Schwerpunkt: Zerreissprobe in der FDP

Generationenkonflikt, Stadt-Land-Graben, Basisarbeit.

Diese Streitschrift hat eine breite Debatte ausgelöst. Mehr dazu hier.

Trailer Park Boys
Trailer Park Boys

Ein Junge, dessen makellose Hände für Apple-Produkte werben. Ein alter Mann in einem Trailerpark, der mit seiner Schrotflinte Krieg gegen Waschbären führt. Und die Überlebende eines Flugzeugabsturzes, deren «Hilferuf» auf Google Earth entdeckt wird: In dieser Kurzgeschichte treffen drei verschiedene Leben aufeinander – für zwei ist damit Schluss.

Unsere neue Website

Newsletter

Abonnieren Sie heute die grossen Themen von morgen!

Mit unserem kostenlosen Newsletter.

Best-of «Schweizer Monat»

Einige Lesestücke aus unseren Wochenendbeilagen in der «NZZ». Wenn Sie Lust bekommen haben auf mehr hier finden Sie unsere Abo-Angebote.

Der neue «Literarische Monat» ist da!

Ausgabe 35: Dezember 2018 - Februar 2019 Elements of Rhyme Erkundungen zwischen Literatur und Musik. Mit Beiträgen von Sven Regener, Ariane von Graffenried, Melinda Nadj Abonji u.a.

 

Unser Cartoonisten-Duo Stoifberg/Baeriswyl verabschiedet sich nach fast fünf Jahren von uns, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden: Niko Stoifberg veröffentlicht im Februar sein Romandebüt «Dort» bei Nagel & Kimche. Und Christina Baeriswyl muss endlich einen Flug buchen, um in aller Welt die Preise einzusammeln, die sie mit ihren Illustrationen für den «Monat» gewonnen hat. Wir danken den Beiden ganz herzlich!