Hans-Dieter Radecke

arbeitete als Astrophysiker an den Max-Planck-Instituten für Astrophysik und Extraterrestrische Physik in Garching bei München und ist heute als freier Autor tätig. Gemeinsam mit Lorenz Teufel veröffentlichte er das Buch «Was zu bezweifeln war. Die Lüge von der objektiven Wissenschaft» (2010).

Alle Artikel von
Hans-Dieter Radecke