«Viele junge Menschen pochen darauf, frei und selbstbestimmt zu leben»

Studio Libero #46: Matthias Müller, Jurist und Präsident der Jungfreisinnigen Schweiz, analysiert die Niederlage im Abstimmungskampf zum Filmgesetz. Er spricht auch über die Situation der jungen Menschen während der Coronakrise und über die Zukunft des Schweizer Milizsystems.



Aufgezeichnet am 18.05.2022

«Die Ermahnung daran, dass sich
gelebter Liberalismus nur in der
respektvollen Auseinandersetzung
entfalten kann.»
Monika Hausammann, Schriftstellerin,
über den «Schweizer Monat»