«Unser jetziges Geldsystem muss ständig neue Schulden kreieren»

Studio Libero #63: Der Ökonom und Sachbuchautor Marc Friedrich ist überzeugt, dass der grösste Crash aller Zeiten bereits begonnen hat und zu grossen Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft führen wird. Auf die Schweiz sieht er schwierige Zeiten zukommen – auch weil sie die schlimmsten Institutionen der Welt beherberge.



Aufgezeichnet am 15.11.2022

«Liberal ist, wenn man ‹Schweizer Monat›
heisst und Themen, die die Welt
für Jahre bewegen, aufgreift.»
Thorsten Hens, Professor für Finanzmarktökonomie,
über den «Schweizer Monat»