Es ist gar nicht so einfach, einen Termin mit Jennifer Jans zu organisieren in diesen Frühsommertagen, in denen sie sich von einem Festival zum nächsten hangelt.
Ich treffe sie an einem Montag in ihrer Kreativzentrale im Basler Gotthelf-Quartier, wo die Grenzen zwischen Büro, Studio und Zuhause fliessend sind. Sie wirkt noch etwas müde vom Marathon-Wochenende im freiburgischen Düdingen, wo sie an der Bad-Bonn-Kilbi – einem der renommiertesten Festivals für...