Zytglogge-Verlagsleiter Thomas Gierl holt mich am frühen Abend beim Haupteingang des Schwabe-Verlag-Gebäudes in Muttenz ab. Er bestaunt den Karton unter meinem Arm: «Ein CD-Player? Wer hört denn heute noch CDs?» – «Na ja», erwidere ich, denn Gierl weiss es natürlich besser, erzielt Zytglogge doch seit je einen guten Teil der Einnahmen mit Tonträgern. «Solange es noch Jan Repka gibt» – ein Liedermacher, der Mani Matter auf...