Sehr problematisch
Bild: Twitter

Sehr problematisch

 

Bei allem Hass, den die Cancel Culture auszeichnet, wirft diese bisweilen überaus unterhaltsame Produkte ab – unfreiwillig, versteht sich. In Wien tauchten anlässlich von Sabine Derflingers Dokumentarfilm über Alice Schwarzer Aufkleber auf, die nicht nur das mittlerweile allseits bekannte betreute Denken forderten, sondern auch betreutes Zuschauen. Geht das so weiter, dürften bald noch «Problematisierungen» des Wachseins wie des Schlafens folgen. Zumindest mit räumlicher Distanz ist es doch recht lustig, anderen beim Abdrehen zuzuschauen. (vsv)

«Inspiriert jeden Monat
zum Weiterdenken.»
Alexandra Janssen, Ökonomin,
über den «Schweizer Monat»