Sachbuch-Bestenliste:  Lesetipps im Januar
Auf Platz 1 in diesem Monat: Ernst Pipers Rosa-Luxemburg-Biographie.

Sachbuch-Bestenliste:
Lesetipps im Januar


01

Hier die Empfehlungen für Januar:

1. Ernst Piper: «Rosa Luxemburg – Ein Leben», Blessing Verlag, 832 Seiten.

2. Christopher Clark: «Von Zeit und Macht – Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten», Deutsche Verlags-Anstalt, 313 Seiten.

3. Timothy Snyder:  «Der Weg in die Unfreiheit. Russland – Europa – Amerika», C. H. Beck Verlag, 376 Seiten.

4. Andreas H. Segerer / Eva Rosenkranz: «Das große Insektensterben – Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen», Oekom Verlag, 208 Seiten.

5. W. Daniel Wilson: «Der faustische Pakt – Goethe und die Goethe-Gesellschaft im Dritten Reich», dtv – Verlagsgesellschaft, 368 Seiten.

6.-7. Eric R. Kandel: «Was ist der Mensch? Störungen des Gehirns und was sie über die menschliche Natur verraten», Siedler Verlag, 368 Seiten.

Andreas Rödder: «Wer hat Angst vor Deutschland? Geschichte eines europäischen Problems», S. Fischer Verlag, 368 Seiten.

8. Frank Sieren: «Zukunft? China! Wie die neue Supermacht unser Leben, unsere Politik, unsere Wirtschaft verändert», Penguin Verlag, 368 Seiten.

9. Anne Dufourmantelle: «Lob des Risikos. Ein Plädoyer für das Ungewisse», Aufbau Verlag, 315 Seiten.

10. Valentin Groebner: «Retroland. Geschichtstourismus und die Sehnsucht nach dem Authentischen», S. Fischer Verlag, 219 Seiten.

Die Jury:

Tobias Becker («Der Spiegel»); Kirstin Breitenfellner («Falter»); Peter Ehmer (WDR 5); Eike Gebhardt; Daniel Haufler; Jochen Hörisch (Uni Mannheim); Günter Kaindlstorfer; Otto Kallscheuer; Petra Kammann («Feuilleton Frankfurt»); Elisabeth Kiderlen; Jörg-Dieter Kogel; Ludger Lütkehaus; Herfried Münkler (Humboldt-Universität); Marc Reichwein («Die Welt»); Thomas Ribi («NZZ»); Sandra Richter (Uni Stuttgart); Wolfgang Ritschl (ORF Wien); Florian Rötzer («Telepolis»); Frank Schubert («Spektrum der Wissenschaft»); Norbert Seitz; Joachim Treusch (Jacobs University); Andreas Wang; Michael Wiederstein («Schweizer Monat»); Harro Zimmermann; Stefan Zweifel.

Medienpartner:

«Literarische Welt», WDR 5, «Neue Zürcher Zeitung», Österreich 1