Kiosk

Die Frau ist im Bild, Diana tot, Lady, wie weiter im Leben, Löcher gestopft, Laken geglättet, Liebling gefüttert, Tierwelt zum Trost, doch dem Elend kein Ende, Lonesome George ist auch nicht mehr.   Die Frau mit Herz erliegt dem Verstand eines Arztes, vertraut auf die Wirkung des Stoffes, aus dem Romane sind, hofft aufs grosse […]

Die Frau ist im Bild,

Diana tot, Lady,

wie weiter im Leben,

Löcher gestopft, Laken geglättet,

Liebling gefüttert,

Tierwelt zum Trost,

doch dem Elend kein Ende,

Lonesome George ist auch nicht mehr.

 

Die Frau mit Herz

erliegt dem Verstand eines Arztes,

vertraut

auf die Wirkung des Stoffes,

aus dem Romane sind,

hofft

aufs grosse Los, die gesicherte Rente

und die Schweizer Familie.

 

Die Frau im Spiegel

wünscht sich

ins Weite, Zigaretten holen

muss himmlisch sein, als Kosmopolitin

Glanz und Glück, die bunte Welt in praller Fülle

sehen will sie

in ihrer Stube, Rauchen

ist tödlich.

«Die Zeitschrift für unabhängige
und selbstverantwortliche Individuen!»
Werner Kieser, Unternehmer,
über den «Schweizer Monat»