In dieser Ausgabe

Editorial

Dossier «Stiftungen. Quellen des Gemeinwohls»

(1) Die Stiftung: Eine Idee mit Tradition und Zukunft

Stiftungen haben eine weit zurückreichende Tradition. Einer breiten Öffentlichkeit sind sie dennoch unvertraut. Der folgende Beitrag zeigt charakteristische Merkmale dieser Institution auf und leitet daraus jene praktischen Konsequenzen ab, die zu beachten sind, will man die Grundidee des Stiftens für die Allgemeinheit bewahren und weiterentwickeln.

(3) Problematische Aspekte des schweizerischen Stiftungsrechts

In der Schweiz ist die Stiftung als Organisationsform nicht nur für gemeinnützige, sondern auch für wirtschaftliche Zwecke zulässig. Während ein gewisser Spielraum innerhalb des Rahmens der Gemeinnützigkeit sinnvoll ist, macht diese Flexibilität im Spannungsfed zwischen «wirtschaftlich» und «gemeinnützig» auch Missbräuche möglich.

Aktuelle Debatten

Kultur

Der unzeitgemässe Zeitgemässe

Bei Hugo Loetscher haben sich die von der Kritik oft bemängelten Defizite seiner Bücher als Qualität erwiesen. Der Autor, der letztes Jahr seinen 75. Geburtstag feierte, hat ein literarisches Werk geschaffen, das nie modisch, doch immer modern war und das dadurch eine die Jahrzehnte überdauernde Aktualität behalten hat.