Glauben Sie auch?

Mythen sind jene Geschichten, die wir uns so lange erzählen,bis wir an sie glauben. Sie werden zu Gewissheiten, die wir nicht mehr preisgeben möchten. Mythen haben Macht: Manches Weltbild fusst darauf, manche Nation, jede in sich geschlossene Ideologie. Sie beschreiben die Wirklichkeit nicht, sie erschaffen sie mit, indem sie unsere Wahrnehmung bestimmen. Wenn die Wirklichkeit […]

Mythen sind jene Geschichten, die wir uns so lange erzählen,bis wir an sie glauben. Sie werden zu Gewissheiten, die wir nicht mehr preisgeben möchten. Mythen haben Macht: Manches Weltbild fusst darauf, manche Nation, jede in sich geschlossene Ideologie. Sie beschreiben die Wirklichkeit nicht, sie erschaffen sie mit, indem sie unsere Wahrnehmung bestimmen. Wenn die Wirklichkeit nicht mit der Wahrnehmung übereinstimmt, umso schlimmer für die Wirklichkeit!

Glauben Sie auch, dass die Welt vor Ihrer Haustüre immer unsicherer wird? Glauben Sie, dass unsere Natur im Gleichgewicht sein sollte? Glauben Sie, dass die Schweiz eine tiefe Staatsquote hat? Glauben Sie, dass Frauenquoten Probleme lösen? Glauben Sie, dass Sie ein Individualist sind? Und glauben Sie vielleicht auch, dass Mobilfunkmasten Kopfschmerzen verursachen?

Falls Sie einem der obigen Punkte zustimmen, so lesen Sie trotzdem weiter. Und wenn nicht, dann sowieso! Die folgenden Seiten widmen sich populären Mythen unserer Zeit – und ihrer Entzauberung.

Die Redaktion

Mythos: Gender
Olivia Kühni, fotografiert von Michael Wiederstein.
Mythos: Gender

Die humorlosen Debatten über Geschlechterfragen gehen mittlerweile allen auf die Nerven – und zementieren die Idee von der Frau als Sonderling. Hören wir endlich auf, um das Frausein ein solches öffentliches Drama zu machen.

Glauben Sie auch?

Mythen sind jene Geschichten, die wir uns so lange erzählen,bis wir an sie glauben. Sie werden zu Gewissheiten, die wir nicht mehr preisgeben möchten. Mythen haben Macht: Manches Weltbild fusst darauf, manche Nation, jede in sich geschlossene Ideologie. Sie beschreiben die Wirklichkeit nicht, sie erschaffen sie mit, indem sie unsere Wahrnehmung bestimmen. Wenn die Wirklichkeit […]

«Das intelligenteste
Magazin der Schweiz.»
Rolf Dobelli, Bestseller-Autor und Unternehmer,
über den «Schweizer Monat»