«Es gibt keine kollektiven Freiheiten»

Studio Libero #68: Die österreichische Journalistin Anna Schneider ist als Chefreporterin bei der deutschen Tageszeitung «Die Welt» tätig. Sie spricht über das linksgrüne Medienmilieu in Berlin, über die Angst vor kontroversen Debatten und ihr neues Buch «Freiheit beginnt beim Ich».



Aufgezeichnet am 06.01.2023

«Ein Leuchtturm der
Freiheit in einem immer
staatsgläubigeren Europa.»
Frank Schäffler, Bundestagsabgeordneter,
über den «Schweizer Monat»