«Die Jugendlichen in China
wollen nur noch flach liegen»

Studio Libero #48: Wei Zhang ist schweizerisch-chinesische Schriftstellerin. Sie spricht über ihren neuen Roman «Satellit über Tiananmen», der auf die Kulturrevolution zurückblickt, über das Schreiben auf Deutsch und den Umgang mit schwieriger Geschichte.



Aufgezeichnet am 25.05.2022

«Vielfältige Themen, scharfsinnige Analysen,
prägnant geschriebene Texte.»
Sandra Kostner, Historikerin,
über den «Schweizer Monat»