Cocktails!

Wie man auch im Lockdown an einen guten Drink kommt.

Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings wärmen das Gesicht und man spürt, wie sich das Gemüt erhellt. Die erwachende Jahreszeit macht auch Lust auf Unternehmungen und einen aktiveren Lebensstil. Restaurant- und Barbesuche sind derzeit allerdings keine Option. Was tun, wenn man nun Lust auf einen guten Drink und einen ausgelassenen Abend mit Freunden hat? Mein Tip: Ein Cocktailbuch besorgen, falls das Geld reicht, ein Cocktailset kaufen, eine gemütliche Hintergrundbeleuchtung und gute Musik organisieren und dann die Liebsten einladen. Natürlich ist dies kein Vergleich zu einem richtigen Barbesuch, aber zur Überbrückung ist es eine gute Alternative. Hoffen wir, dass das Warten bald ein Ende hat. (pb)

«Der Entkalker fürs Hirn:
Nicht links, nicht rechts –
einfach intelligent!»
Dominik Imseng,
Managing Partner bei smartcut consulting,
über den «Schweizer Monat»