Bild: www.bis90.org

Beste Aussicht von der Raketenstufe

Am Wochenende noch nichts vor? Dann besuchen Sie die Basler BIZ und geniessen Sie einen einmaligen Ein- und Ausblick.

Anlässlich ihres 90jährigen Jubiläums (www.bis90.org) öffnet die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) bis zum 4. November ihre Türen, um im Rahmen einer kostenlosen Sonderausstellung einen Einblick in ihre Tätigkeit zu geben: Sie unterstützt Zentralbanken in ihrem Streben nach Währungs- und Finanzstabilität und dient als Bank der Zentralbanken.

Eine Besichtigung ihres Hauptsitzes ist schon aus rein architektonischen Gründen lohnenswert. Wer sich vom Bahnhof Basel SBB auf den Weg Richtung Altstadt macht, läuft mit grosser Wahrscheinlichkeit an dieser auffälligen gläsernen Baute vorbei, die bei jeder Person unterschiedliche Assoziationen hervorrufen wird. Mich erinnert sie an die Stufe einer Rakete. Und wenn der Basler BIZ-Turm nicht die – gemäss Webseite – «älteste internationale Finanzorganisation der Welt» beherbergen würde, so könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er sich aus seiner Verankerung lösen und mit einem lauten Knall abheben würde.

Wobei: Das eine schliesst das andere nicht aus. Am besten machen Sie sich selbst ein Bild von der Lage. Falls sich in einem Hinterzimmer ein Cockpit befinden sollte, könnte dies ein Indiz dafür sein. Falls nicht, so haben Sie immerhin die Möglichkeit, sich im obersten Stock aus knapp siebzig Metern Höhe an einem herrlichen Panorama über Basel und Umgebung zu erfreuen. (ms)

«Das intelligenteste
Magazin der Schweiz.»
Rolf Dobelli, Bestseller-Autor und Unternehmer,
über den «Schweizer Monat»