Autoren

174 Autoren, deren Nachname mit S beginnt.

Andrew Sabl 1 Artikel

lehrt politische Ideengeschichte und Ethik an der Yale University. Der Politikwissenschafter ist Autor mehrerer Artikel und zweier Bücher, darunter «Hume’s Politics: Coordination and Crisis in the History of England».

Letzter Artikel: Mehr als nur mehr Markt

Christian Saehrendt 15 Artikel

Christian Saehrendt ist Kunsthistoriker, er lebt in Thun und Berlin. 2012 schrieb er den Roman «Die radikale Absenz des Ronny Läpplinger» (Walde & Graf), in welchem der gescheiterte Provinzkünstler Läpplinger im planmässigen Verschwinden des Künstlers die einzige Strategie gegen die Überwucherung der Kunst durch die Kräfte des Kapitals, des Marketings und kommerziellen Entertainments sieht – er scheitert aber auch darin: Sein «Manifest des Absentismus» bleibt völlig unbeachtet.

Letzter Artikel: Das kann dann mal weg

Marco Salvi 8 Artikel

ist Ökonom und Senior Fellow beim liberalen Think Tank Avenir Suisse.

Letzter Artikel: Mehr Übernahmeschutz für Schweizer Unternehmen?

Philipp Sarasin 3 Artikel

Philipp Sarasin ist Professor für Neuere Allgemeine Geschichte, Vorsteher des Historischen Seminars sowie der Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Universität Zürich und Autor von «Darwin und Foucault. Genealogie und Geschichte im Zeichen der Biologie» (2009).

Letzter Artikel: Von der Punkteplanwirtschaft

Thilo Sarrazin 1 Artikel

ist ehemaliger deutscher Politiker und freier Publizist. Er war unter anderem Finanzsenator im Berliner Senat und anschliessend Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Sarrazin ist Autor von «Deutschland schafft sich ab» (2010) und «Europa braucht den Euro nicht» (2012). Seine Bücher wurden im deutschsprachigen Raum jeweils heftig debattiert.

Letzter Artikel: Totale Selbstverwirklichung?

Doug Saunders 2 Artikel

Doug Saunders ist britisch-kanadischer Publizist und Autor, der für seine Publikationen zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Bekannt geworden ist er v.a. für seine beiden Bücher «Mythos Überfremdung: Eine Abrechnung» (Blessing, 2012) und «Die neue Völkerwanderung: Arrival City» (Blessing, 2011).

Letzter Artikel: Warum Migranten alles für ein neues Leben in Europa riskieren

Markus Saurer 1 Artikel

ist selbständiger ökonomischer Berater und Publizist sowie Gründungsmitglied, Vorstand und Mitglied der Geschäftsleitung des neuen liberalen Think Tanks Carnot-Cournot-Netzwerk.

Letzter Artikel: Zurück an den Absender

Urs Saxer 2 Artikel

ist Anwalt und Professor an der Universität Zürich. Er lehrt und publiziert zu Fragen des Völker-, Verfassungs- und Medienrechts. Unter dem Titel «Bis sie kippt» hat er in «Das Magazin» (5/6 2016) einen längeren Essay zu schlecht formulierten Verfassungsinitiativen veröffentlicht.

Letzter Artikel: G20: «Weltregierung» ohne Personal

Frank Schäffler 7 Artikel

Frank Schäffler (FDP) war Mitglied des Deutschen Bundestages und gründete den Thinktank «PROMETHEUS - Das Freiheitsinstitut» in Berlin.

Letzter Artikel: Der Liberalismus braucht eine linke Agenda!

Charlotte Schallié 1 Artikel

Charlotte Schallié ist Assistenzprofessorin für Germanistik an der University of Victoria in British Columbia, Kanada. In ihrer Dissertation «Heimdurchsuchungen: Deutschschweizer Literatur, Geschichtspolitik und Erinnerungskultur seit 1965» (Chronos, 2008) hat sie sich vertieft mit der hiesigen Literatur zum Zweiten Weltkrieg auseinandergesetzt.

Letzter Artikel: Online-Spezial: Donnergrollen am Feierabend – Deutschschweizer Literatur und der Zweite Weltkrieg

Christoph A. Schaltegger 7 Artikel

ist Professor für Politische Ökonomie an der Universität Luzern.

Letzter Artikel: Vorteil Föderalismus?

Markus Schär 5 Artikel

Markus Schär ist promovierter Historiker und Bundeshausredaktor der «Weltwoche».

Letzter Artikel: Freiheit für die Ameisen!

Eric Scheidegger 2 Artikel

Eric Scheidegger ist Leiter der Direktion für Wirtschaftspolitik und stv. Direktor im Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco).

Letzter Artikel: Regeln, Regeln, Regeln

Walter Scheidel 1 Artikel

lehrt antike Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Stanford University in Kalifornien und beschäftigt sich insbesondere mit vormoderner historischer Demographie und der Entwicklung von staatlichen und fiskalischen Strukturen. In seinem Werk «The Great Leveler: Violence and the History of Inequality from the Stone Age to the Twenty-First Century» hat er erstmals die Entwicklung der Ungleichheit in Einkommen und Vermögen langfristig und global rekonstruiert und analysiert.

Letzter Artikel: Die vier apokalyptischen Reiter der Nivellierung

Sabrina Schell 1 Artikel

ist Wirtschaftswissenschafterin und forscht an der Universität Bern am Institut für Organisation und Personal zu Familienunternehmen und KMU. Sie lebt in Köln und Bern.

Letzter Artikel: Kleiner und mittlerer Untergang?

Patrik Schellenbauer 5 Artikel

ist stv. Direktor, Chefökonom und Leiter Programme und Forschung beim liberalen Think Tank Avenir Suisse.

Letzter Artikel: Kampf um den urbanen Wohnraum

Jörg Scheller 12 Artikel

lebt als Kunstwissenschafter, Journalist und Musiker in Bern und in diversen Schnellzügen. Er lehrt an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), kuratierte 2013 im Auftrag der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia den «Salon Suisse» auf der 55. Biennale von Venedig und jüngst die Ausstellung «Building Modern Bodies. Die Kunst des Bodybuildings» in der Kunsthalle Zürich.

Letzter Artikel: Die Revolution cist ihre Kinder

Franz Schellhorn 1 Artikel

Franz Schellhorn ist promovierter Ökonom, Publizist und Leiter des Think Tanks Agenda Austria.

Letzter Artikel: Die neue alte Sharing Economy

Simon Scherrer 3 Artikel

Simon Scherrer ist Co-Präsident der neu gegründeten Unabhängigkeitspartei «up!», zuständig für das politische Programm und die Kommunikation der Partei. Er studiert Informatik an der ETH Zürich.

Letzter Artikel: Operation Freiheit

Ivo Scherrer 3 Artikel

Ivo Scherrer, ist Ökonom und forscht zurzeit als Mercator-Stipendiat bei der OECD in Paris zu energiewirtschaftlichen Fragen. Er ist Mitgründer des französischen Think Tanks Argo.

Letzter Artikel: Stammestriebe

René Scheu 271 Artikel

ist Philosoph und Feuilletonchef der «Neuen Zürcher Zeitung». Von 2007 bis 2015 wirkte er als Herausgeber und Chefredaktor des «Schweizer Monats».

Letzter Artikel: Spannendes Leben am Abgrund

Michael Schindhelm 2 Artikel

ist Autor, Filmemacher und international tätiger Kulturforscher. Er war von 1996 bis 2006 Direktor und Intendant des Theaters Basel, danach Generaldirektor der Stiftung Oper in Berlin und Kulturdirektor der Dubai Culture and Arts Authority. Er leitet Forschungsprojekte zu globaler Kultur an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK.

Letzter Artikel: «Die Menschen sind nicht so frei, wie sie glauben»

Dietrich Schindler 2 Artikel

Dietrich Schindler, geboren 1924, ist emeritierter Professor für internationales Recht und Verfassungsrecht an der Universität Zürich. Er war Mitglied des IKRK und des Ständigen Schiedsgerichtshofs in Den Haag. Von 1958 bis 1968 wirkte er als Redaktor der «Schweizer Monatshefte». Zwischen 1952 und 2000 war er Mitglied des Vereinsvorstands und von 1970 bis 2000 Präsident der Stiftung zur Herausgabe der «Schweizer Monatshefte».

Letzter Artikel: «Es gab bloss ein Glas Wasser»

Michail Schischkin 2 Artikel

Michail Schischkin ist russischer Schriftsteller und Journalist. Er lebt in Zürich und arbeitet als Russischlehrer, Lehrer und Dolmetscher für das Migrationsamt. Im Jahr 2000 wurde ihm der Russische Booker-Preis verliehen, im Jahr 2011 erhielt er den Internationalen Literaturpreis – Haus der Kulturen der Welt. Der vorliegende Text ist ein Fragment aus seinem bisher unveröffentlichten Roman «Omnes una manet nox».

Letzter Artikel: Larionows Aufzeichnungen

Stefan Schlegel 3 Artikel

ist Jurist und arbeitet am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied der liberalen Bewegung Operation Libero und des Schweizer Think Tanks «foraus».

Letzter Artikel: Ein Werkzeugkasten für die Migrationspolitik

Tobias Schlegel 1 Artikel

ist Ökonom und arbeitete bis vor kurzem bei Avenir Suisse. Seit September 2017 doktoriert er an der Universität Zürich in Bildungsökonomie.

Letzter Artikel: Leistung statt Lotterie

Detlev S. Schlichter 1 Artikel

Detlev S. Schlichter ist Volkswirt und Autor des Buches «Das Ende des Scheins» (Wiley 2013). Er war 19 Jahre als Händler und Portfoliomanager für amerikanische Banken tätig.

Letzter Artikel: Die Geldschöpfer

Nora Schmid 3 Artikel

Nora Schmid studiert Kulturwissenschaften und absolviert ein Praktikum bei dieser Zeitschrift.

Letzter Artikel: Nach dem Schock ist vor dem Schock

Ulrich Schmid 1 Artikel

Ulrich Schmid ist promovierter Politikwissenschafter, Korre-spondent in Berlin für die «Neue Zürcher Zeitung» und Autor der Romane «Aschemenschen» (Eichborn, 2006) und «Der Zar von Brooklyn» (Eichborn, 2000).

Letzter Artikel: Bye-bye Bourgeois

Thomas Schmidheiny 1 Artikel

Thomas Schmidheiny ist Unternehmer, Verwaltungsrat und Grossaktionär des global tätigen Zementherstellers Holcim. Er ist Präsident der Max- Schmidheiny-Stiftung und besitzt verschiedene Weinberge in der Schweiz, Argentinien und den USA.

Letzter Artikel: Schönwetterchancen

Stephan Schmidheiny 2 Artikel

Stephan Schmidheiny ist Unternehmer, Investor und Philanthrop; er war massgeblich an der Planung der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung beteiligt, die vom 3. bis 14. Juni 1992 in Rio de Janeiro stattfand.

Letzter Artikel: Erinnerung: Gleichgesinnt gegen Fanatiker

Helwig Schmidt-Glintzer 1 Artikel

ist Sinologe und Publizist. Seit 2016 ist er als Senior Professor Gründungsdirektor des China Centrum Tübingen. Er lehrte an den Universitäten Bonn, München, Hamburg, Göttingen und Hannover und ist Autor zahlreicher Bücher zur Kultur und Geschichte Chinas. Zuletzt von ihm erschienen: «Mao Zedong. Es wird Kampf geben. Eine Biografie» (2017) und «Chinas leere Mitte. Die Identität Chinas und die globale Moderne» (2018, beide Titel im Verlag Matthes & Seitz, Berlin).

Letzter Artikel: Reich unter dem Himmel

Gunther Schnabl 3 Artikel

Gunther Schnabl ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Leipzig. Zuvor war er an den Universitäten Tübingen, Stanford und Leuven tätig sowie als Advisor bei der Europäischen Zentralbank.

Letzter Artikel: Die lebenden Toten

Paul Schneeberger 1 Artikel

Paul Schneeberger ist promovierter Historiker und Inlandredaktor bei der «Neuen Zürcher Zeitung». Er begleitet dort unter anderem das Thema Raumentwicklung und hat zusammen mit Matthias Daum das Buch «Daheim – Eine Reise durch die Agglomeration» (NZZ Libro, 2013) verfasst.

Letzter Artikel: Die gebaute Schweiz umbauen

Oliver Schneider 1 Artikel

Oliver Schneider hat an der Universität Fribourg Zeitgeschichte und am IHEID in Genf Internationale Beziehungen studiert. Nach Jahren beim ARD Hörfunk beobeachtet er als Freischaffender das Zeitgeschehen. Oliver Schneider lebt und arbeitet in Zürich-Höngg.

Letzter Artikel: Brexit oder die Beständigkeit der Nation

Peter Schneider 1 Artikel

ist Psychoanalytiker und Schriftsteller. Er ist selbständiger Psychotherapeut und als Dozent, Supervisor und Lehranalytiker an der Universität Zürich tätig. Einem breiteren Publikum ist er als Autor und Sprecher bei Radio SRF 3 bekannt, er spricht ausserdem in der Hörspielserie «Philip Maloney». Daneben erscheinen in mehreren Schweizer Zeitungen Kolumnen von ihm, etwa «Leser fragen, Peter Schneider antwortet» im «Tages-Anzeiger», woraus einzelne Teile des hier abgedruckten Textes entnommen sind.

Letzter Artikel: Wie gebe ich richtig?

Markus Schneider 3 Artikel

Markus Schneider war «Weltwoche»-Autor und «Bilanz»-Kolumnist. Heute schreibt er für die «Schweizer Familie». Seine Krankengeschichte erzählt er im Buch «Grimassenherz» (Echtzeit-Verlag). www.markusschneider.ch

Letzter Artikel: Arbeiten will ich

Clemens Schneider 1 Artikel

Clemens Schneider, geboren 1980 in Düsseldorf, ist Mitbegründer und Managing Director des klassisch-liberalen Think Tanks Prometheus – Das Freiheitsinstitut. Ausserdem arbeitet er im Augenblick an einer Dissertation in Katholischer Theologie über den liberalen englischen Historiker Lord Acton.

Letzter Artikel: Der Liberale ist ein Hoffender

Johann Schneider-Ammann 2 Artikel

Johann Schneider-Ammann ist seit November 2010 Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements (EVD). Zuvor war er Verwaltungsratspräsident der Ammann Group und Nationalrat für die FDP.

Letzter Artikel: Grenzenloses Engagement

Fabian Schnell 3 Artikel

Fabian Schnell ist Ökonom, Mitglied der Jungfreisinnigen des Kantons Zürich und promoviert an der Universität St. Gallen zu Geldtheorie und Geldpolitik.

Letzter Artikel: Strategien für das Einwanderungsland Schweiz

Nadja Schnetzler 1 Artikel

ist Mitgründerin und Partnerin der Ideenfabrik BrainStore und Inhaberin der Beratungsfirma Word and Deed für Innovation und Kollaboration. Sie lebt in Biel.

Letzter Artikel: Wissen teilen

Urs W. Schoettli 16 Artikel

war bis 2009 für die NZZ als Korrespondent in Delhi, Hongkong, Peking und Tokio tätig. Heute ist er Kolumnist und selbständiger Asienberater mit Sitz in Tokio und Mumbai.

Letzter Artikel: Online-Spezial:
Leadership in China

Katja Schönherr 0 Artikel

ist Autorin und Projektleiterin Online beim «Schweizer Monat» und «Literarischen Monat».

Klaus Schubert 1 Artikel

Klaus Schubert ist Professor für Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Letzter Artikel: Mitte, Mass und Mässigung

Benno Schubiger 1 Artikel

war Direktor der Sophie und Karl Binding Stiftung und Gründungspräsident von SwissFoundations. Heute ist er Partner von Schubiger arts’n’funds, Beratungen und Projekte.

Letzter Artikel: Zwischen Gebern, Gesellschaft und Staat

Marcel Schuler 1 Artikel

Marcel Schuler studiert Politikwissenschaften und ist Vorstandsmitglied der Jungfreisinnigen Schweiz.

Letzter Artikel: Die Reform nach der Reform

Dagmar Schulze Heuling 2 Artikel

Dagmar Schulze Heuling ist promovierte Politikwissenschafterin und arbeitet am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn. 2013 hat sie den Essaywettbewerb der Hayek-Gesellschaft gewonnen. Zuletzt von ihr erschienen: «Was Gerechtigkeit nicht ist» (Nomos, 2015).

Letzter Artikel: Gerechtigkeit und Populismus

Wolfgang Schüssel 2 Artikel

Wolfgang Schüssel war von 2000 bis 2007 österreichischer Bundeskanzler.

Letzter Artikel: Europäische Zerreissprobe

Florian Schwab 1 Artikel

Florian Schwab ist Ökonom und Redaktor der «Weltwoche». Er studierte Volkswirtschaft und Finanzwirtschaft an den Universitäten St.Gallen und Tübingen.

Letzter Artikel: Studie: Was hat der Bürger von den Bilateralen?

Simone Eliane Schwank 1 Artikel

ist Psychologin und arbeitet als Doktorandin an der Medizinischen Universität Karolinska Institute in Stockholm in Zusammenarbeit mit der Fudan-Universität in Schanghai. Für ihre Forschung in Global Mental Health reist sie regelmässig nach Schanghai.

Letzter Artikel: Exkurs: «Eins oder zwei?»

Gerhard Schwarz 15 Artikel

Gerhard Schwarz ist promovierter Ökonom, Direktor der Denkfabrik Avenir Suisse und Autor u.a. von «Wirtschaftswunder Schweiz: Ursprung und Zukunft eines Erfolgsmodells» (zusammen mit R. James Breiding).

Letzter Artikel: Falsche Insinuationen

Robin Schwarzenbach 1 Artikel

Robin Schwarzenbach hat an der Universität Freiburg im Breisgau Geschichte und deutsche Literatur studiert. Er ist freier Mitarbeiter der «Neuen Zürcher Zeitung» und setzt sich regelmässig mit hochschulpolitischen Themen auseinander.

Letzter Artikel: Ausprobieren und lernen

Bruder Fridolin Schwitter 1 Artikel

ist Bruder auf Zeit im Kapuzinerkloster in Luzern. Zuvor arbeitete er u.a. als Wirtschaftsförderer der Stadt Luzern.

Letzter Artikel: Seinen Weg gehen

Stefanie Seddon 1 Artikel

ist Schriftstellerin und Trägerin des Commonwealth Short Story Prize (2016). Sie wuchs auf einer Farm in Neuseeland auf und lebt heute in London.

Letzter Artikel: Der Aal

Tomáš Sedláček 12 Artikel

Tomáš Sedláček ist Chefvolkswirt der tschechischen Handelsbank AG (CˇSOB) und lehrt Wirtschaftsgeschichte an der Karls-Universität in Prag. International bekannt wurde er mit dem Buch «Die Ökonomie von Gut und Böse» (Hanser, 2012).

Letzter Artikel: In welcher Art von Wirtschaft möchten Sie leben?

Isabella Seemann 1 Artikel

Isabella Seemann ist freie Journalistin und lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Von Schicksen und Räucherstäbchen

Yvonne Seiler Zimmermann 2 Artikel

ist Ökonomin und Professorin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern.

Letzter Artikel: Gefährliche Versprechen

Rahel Senn 19 Artikel

Rahel Senn ist Pianistin und wurde 2011 als erste Schweizerin zum internationalen «Young Steinway Artist» ernannt. Die Tochter eines Schweizers und einer Singapurerin befindet sich auf Welttournee und berichtet an dieser Stelle monatlich von ihren Erfahrungen. www.rahelsenn.com

Letzter Artikel: Beethoven vs. Senn

Uwe Serdült 1 Artikel

ist sowohl Professor am College of Information Science and Engineering in Shiga, Japan, als auch wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Demokratie in Aarau. Er befasst sich seit Jahren mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Demokratie.

Letzter Artikel: Zur Verbesserung der direkten Demokratie

Conor Seyle 2 Artikel

Conor Seyle ist ein amerikanischer Polit- und Sozialpsychologe. Er arbeitete und forschte für verschiedene NGOs und Demokratieinitiativen. Momentan leitet er die Forschungsabteilung der One Earth Foundation. Seine Forschung setzt sich u.a. mit der Frage auseinander, wie sich politische Konflikte vorhersagen und verhindern lassen. Der hier vorliegende Artikel erschien zuerst unter dem Titel «Making Somalia Work» in «Foreign Affairs» und wird hier exklusiv auf Deutsch publiziert. Wir danken dem Autor für die freundliche Zusammenarbeit.

Letzter Artikel: Im Würgegriff der Piraten

George Sheldon 1 Artikel

ist Professor emeritus und Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsmarkt- und Industrieökonomik (FAI) am Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrum (WWZ) der Universität Basel.

Letzter Artikel: Was kostet die Zuwanderung?

Mark Sheskin 1 Artikel

ist Dozent für Kognitionswissenschaften an der Universität Yale. Zusammen mit Paul Bloom und Christina Starmans verfasste er die in «Nature Human Behaviour» publizierte Studie «Why people prefer unequal societies» (2017).

Letzter Artikel: Unfaire Gleichheit,
faire Ungleichheit

Lionel Shriver 1 Artikel

ist US-amerikanische Schriftstellerin und Journalistin. Sie ist mehrfach ausgezeichnete Autorin von Romanen und Kurzgeschichten, auf Deutsch von ihr erschienen sind u.a. «Wir müssen über Kevin reden» (List, 2006) und «Grosser Bruder» (Piper, 2015). Lionel Shriver lebt in London.

Letzter Artikel: Präpositionen

Charlotte Sieber-Gasser 1 Artikel

ist promovierte Juristin und Oberassistentin an der Universität Luzern. Davor forschte und lehrte sie am World Trade Institute der Universität Bern und am Graduate Institute in Genf. Zuletzt von ihr erschienen: «Developing Countries and Preferential Services Trade» (Cambridge University Press, 2016).

Letzter Artikel: Was vom Freihandel übrig blieb

Urs Siegenthaler 1 Artikel

Urs Siegenthaler ist fünfmaliger Fussball-Schweizer-Meister und zweimaliger Cupsieger mit dem FC Basel. Nach seiner aktiven Karriere macht er an der Sporthochschule in Köln den Trainerschein und wird später selber Ausbildner vieler deutscher Klubtrainer. Der damalige deutsche Bundestrainer Jürgen Klinsmann und sein Assistent, Joachim Löw, holen ihn 2005 wegen seinen analytischen Fähigkeiten in den Führungsstab. Seither ist er Chefscout der deutschen Nationalmannschaft. Neben dem Fussballer Siegenthaler existiert auch der Berufsmann und Unternehmer Siegenthaler, der als Bauingenieur sein eigenes Geschäft gründet und im Bereich von Elektroingenieurarbeiten tätig ist. Urs Siegenthaler ist verheiratet und lebt in Basel.

Letzter Artikel: Der tote und der lebendige Fussball

Ralph Siegl 1 Artikel

ist Managing Partner von Experts for Leaders AG und multipler Verwaltungsrat in börsenkotierten und privaten Unternehmen.

Letzter Artikel: Helden lassen sich helfen

Ralph P. Siegl 1 Artikel

Ralph P. Siegl ist studierter Staatswissenschafter und CEO der Confiseur Läderach AG.

Letzter Artikel: Das Kreuz mit der Prämie

David Signer 8 Artikel

David Signer ist promovierter Ethnologe, Autor von «Die Ökonomie der Hexerei: Warum es in Afrika keinen Wolkenkratzer gibt» und lebt als Schriftsteller in Zürich.

Letzter Artikel: Zur Kenntlichkeit entstellt

Christian Simm 1 Artikel

Christian Simm ist Gründer und Leiter von swissnex San Francisco. Er wurde an der EPFL Lausanne in Plasmaphysik promoviert, war Leiter des dortigen Zentrums für wissenschaftliche und technische Unterstützung und ging 1997 als Wissenschafts- und Technologierat nach Kalifornien.

Letzter Artikel: Langenthal, Silicon Valley

Fred Singer 2 Artikel

Fred Singer ist Atmosphärenphysiker und Gründer des Science and Environmental Policy Projects (SEPP).

Letzter Artikel: It’s the sun, stupid!

Hans-Werner Sinn 3 Artikel

Hans-Werner Sinn ist Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung an der Universität München. Er gehört zu den renommiertesten deutschen Ökonomen und ist Autor u.a. von «Die Target-Falle» (Hanser 2012) und «Der Kasino-Kapitalismus» (Econ 2009).

Letzter Artikel: Der Knackpunkt der Energiewende

Peter Sloterdijk 9 Artikel

Peter Sloterdijk ist Rektor der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und daselbst Professor für Philosophie und Ästhetik. Er ist Autor u.a. von «Stress und Freiheit» (2011), «Du musst dein Leben ändern» (2010) und «Im Weltinnenraum des Kapitals» (2006). Sein Werk erscheint im Suhrkamp-Verlag.

Letzter Artikel: Das Lebewesen als Gebewesen

Michaela Slotwinski 1 Artikel

forscht im Rahmen des National Center of Competence in Research – The Migration-Mobility Nexus zum Thema «Integration».

Letzter Artikel: Die Asyl-Bewerber

Vernon L. Smith 4 Artikel

ist Professor für Ökonomie und Recht an der Chapman University. Er gilt als einer der Pioniere der experimentellen Wirtschaftswissenschaft und hat 2002 zusammen mit Daniel Kahnemann den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaft erhalten.

Letzter Artikel: Eine Kurve nach der andern

Wolfgang Sofsky 51 Artikel

Wolfgang Sofsky ist Soziologe und Autor von «Verteidigung des Privaten» (2007) und «Das Prinzip Sicherheit» (2005).

Letzter Artikel: Wechselfreiheit

Rebecca Solnit 1 Artikel

ist Schriftstellerin, Journalistin und Essayistin, unter anderem für den «Guardian» und das «Harper’s Magazine», das sie mitherausgibt. Für «River of Shadows» gewann sie 2003 den National Book Critics Circle Award, «Aus der nahen Ferne» (Hoffmann und Campe, 2014) war für den National Book Award nominiert. Zuletzt von ihr auf Deutsch erschienen: «Die Mutter aller Fragen» (Hoffmann und Campe, 2017).

Letzter Artikel: Zum Chor predigen

Didier Sornette 10 Artikel

Didier Sornette ist Professor für Entrepreneurial Risk an der ETH Zürich, wo er auch Direktor des Financial Crisis Observatory ist. Er ist Mitglied des Swiss Finance Institute und zählt zu den weltweit führenden Risikoforschern.

Letzter Artikel: Fehlerquelle Mensch

Dan Sperber 1 Artikel

ist emeritierter Anthropologe und Linguist. Der Claude-Levi-Strauss-Preisträger arbeitet am Institut Nicod in Paris und ist ausserdem Gastprofessor an der Central European University in Budapest.

Letzter Artikel: Das Rätsel der Vernunft

Markus Spillmann 2 Artikel

Markus Spillmann ist Inhaber einer Beratungsfirma für Publizistik, Strategie und Management und Partner von Klaus-Metzler-Eckmann-Spillmann. Von 2006 bis 2014 war er Chefredaktor der NZZ.

Letzter Artikel: Zum Apfelschuss braucht es Mut

Thomas Sprecher 30 Artikel

Thomas Sprecher ist promovierter Germanist und Rechtswissenschafter. Der frühere Leiter des Thomas-Mann-Archivs ist Partner der Anwaltskanzlei Niederer Kraft & Frey und Präsident des Verwaltungsrates der SMH Verlag AG, die den «Schweizer Monat» herausgibt. Von ihm sind jüngst die beiden Werke «Karl Schmid – ein Schweizer Citoyen» (NZZ, 2013) und «Schweizer Monat: 1921–2012» (SMH, 2012) erschienen.

Letzter Artikel: In eigener Sache

Reinhard K. Sprenger 16 Artikel

Reinhard K. Sprenger ist Philosoph und einer der führenden deutschen Managementberater. Zuletzt von ihm erschienen: «Radikal führen» (2012).

Letzter Artikel: Die Logik des Scheiterns

Robin Sprenger 2 Artikel

Robin Sprenger ist (inzwischen) Junior Consultant und studierte Kommunikationswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre und Amerikanistik an der Universität Duisburg-Essen und an der UC Berkeley. Sprenger lebt in Köln.

Letzter Artikel: Monopoly mit Turbolader

Stefanie Stadler Elmer 1 Artikel

lehrt Entwicklungspsychologie an der Universität Zürich und ist 
Leiterin der Forschung Fachdidaktik der Künste an der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Sie ist international bekannt für ihre 
Forschungen zur sprach-musikalischen Entwicklung.

Letzter Artikel: Identität: Wer bin ich und wo gehöre ich dazu?

Peter Stamm 3 Artikel

Peter Stamm ist Schriftsteller und lebt in Winterthur. Zuletzt von ihm erschienen: «Weit über das Land» und «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» (S. Fischer).

Letzter Artikel: Mann trifft Frau, mal diese, mal jene

Joachim Starbatty 4 Artikel

Joachim Starbatty ist emeritierter Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Tübingen und Vorsitzender des Vorstands der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft.

Letzter Artikel: Moderner Münzbetrug

Zeno Staub 4 Artikel

Zeno Staub ist promovierter Ökonom und CEO von Vontobel. Die Familien Vontobel-De la Cour und die Vontobel-Stiftung halten die Aktien- und Stimmenmehrheit.

Letzter Artikel: Sicherheit ist Dynamik

Michael Stauffer 3 Artikel

(auch Dichterstauffer) ist Schriftsteller und regt sich exklusiv für diese Zeitschrift auf. Er unterrichtet am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, lebt und arbeitet in der Schweiz und Europa. Von ihm zuletzt erschienen: «Ansichten eines alten Kamels» (Voland & Quist, 2014).

Letzter Artikel: Der Oligarchenlehrling

Wallace Stegner 1 Artikel

(1909 – 1993) war US-amerikanischer Historiker und Schriftsteller. Er lehrte in Harvard und Stanford, erhielt für «Angle of Repose» (Doubleday, 1971) den Pulitzer-Preis sowie den National Book Award für «The Spectator Bird» (Doubleday, 1976). Stegner war Verfasser vieler Kurzgeschichten, gehört zu den grossen Klassikern der literarischen Moderne, im deutschsprachigen Raum ist er aber weiterhin vergleichsweise unbekannt. Seine berühmte Short Story «The Traveler» liegt hier erstmals in deutscher Übersetzung vor.

Letzter Artikel: Der Reisende

Martin Steiger 1 Artikel

ist Rechtsanwalt in Zürich. In seiner Freizeit engagiert er sich unter anderem beim Verein Digitale Gesellschaft sowie bei TEDxZurich und betreibt als Pilot privaten Motor- und Segelflug.

Letzter Artikel: Recht im digitalen Raum

Thomas Steinemann 1 Artikel

Thomas Steinemann ist promovierter Ökonom und Chefstratege der Bank Vontobel.

Letzter Artikel: Geld braucht Flexibilität

Jens Steiner 1 Artikel

Jens Steiner ist Schriftsteller. Er studierte Germanistik, Philosophie und Vergleichende Literaturwissenschaft in Zürich und Genf, bevor er als Lehrer und Lektor arbeitete. Sein Roman «Carambole» (Dörlemann, 2013) wurde 2013 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet, soeben ist sein neuer Roman «Junger Mann mit unauffälliger Vergangenheit» (Dörlemann, 2015) erschienen. Jens Steiner lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Herr Riederer und die Wut

Holger Steltzner 1 Artikel

Holger Steltzner ist Ökonom, Journalist und einer der vier Herausgeber der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

Letzter Artikel: Ach, Europa

Cora Stephan 12 Artikel

Cora Stephan ist Publizistin und Schriftstellerin. Von ihr zuletzt erschienen: «Angela Merkel: ein Irrtum» (Knaus, 2011) und der Roman «Erleuchtung» (List, 2012, unter dem Pseudonym Anne Chaplet).

Letzter Artikel: Gut, dass wir darüber geredet haben

Stefan Stirnemann 19 Artikel

ist Gründungsmitglied der Schweizer Orthographischen Konferenz (SOK) und Mitglied ihrer Arbeitsgruppe. Als Übersetzer arbeitete er am Projekt einer Neuübersetzung der lateinischen Bibel mit (Vulgata). In der Buchreihe «Die Andere Bibliothek» ist er u.a. mit der Einleitung an zwei Bänden beteiligt, an Eduard Engels «Deutscher Stilkunst» (2016) und am Jubiläumsband 400, «Metamorphosen oder der Goldne Esel» des römischen Dichters Apuleius (2018).

Letzter Artikel: Stefan Stirnemann über seine Eindrücke beim Lesen des «Schweizer Monat»

Klaus J. Stöhlker 2 Artikel

Klaus J. Stöhlker ist Doyen der Schweizer PR-Branche und Mitglied des Verbandes der Autorinnen und Autoren der Schweiz. Er war Coach von Hermann Burger und berät heute E. Y. Meyer.

Letzter Artikel: Das Abc des helvetischen Global Hubs

Niko Stoifberg 61 Artikel

Niko Stoifberg ist Autor und Journalist in Luzern.

Letzter Artikel: Cartoon

Robert Straub 1 Artikel

Robert Straub ist Finanzberater und lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Folgenschwere Initiative?

Goran Studen 1 Artikel

ist Jurist und Gründungspartner der Kanzlei Jakob Studen Partner in Zürich. Er hat in München und Grossbritannien studiert und in Zürich promoviert. Zu seinen Schwerpunkten zählen das Schweizer und internationale Stiftungswesen, die Vermögensgestaltung und Nachlassplanung, das Erb- und Eherecht sowie das Gesellschaftsrecht inklusive Unternehmenstransaktionen.

Letzter Artikel: Shared Philanthropy

Liliane Studer 1 Artikel

Liliane Studer ist Lektorin und Herausgeberin in Zürich.

Letzter Artikel: Zu Guy Krnetas «Unger üs»

Cass Sunstein 1 Artikel

Cass Sunstein ist Professor für Rechtswissenschaften an der Harvard University. Er schrieb zusammen mit dem Verhaltensökonomen Richard Thaler das Buch «Nudge. Wie man kluge Entscheidungen anstösst» (Ullstein, 2011). Von 2009 bis 2012 war Sunstein für die amerikanische Regierung tätig und leitete das Office of Information and Regulatory Affairs im Weissen Haus.

Letzter Artikel: Sind «Nudges» manipulativ?

Roger Gaston Sutter 2 Artikel

Roger Gaston Sutter ist Korrektor des «Schweizer Monats» und hat als dienstältester Allspartentheaterrezensent auf dem Platz St. Gallen mehrere hundert Kritiken verfasst.

Letzter Artikel: Debatte (2) – Europa im Herzen

Gregor Szyndler 13 Artikel

ist Autor und Liedermacher. Von 2015 bis 2017 war er Redaktor des «Literarischen Monats». Szyndler lebt in Basel.

Letzter Artikel: René Frauchiger