Autoren

90 Autoren, deren Nachname mit L beginnt.

Ilias Läber 1 Artikel

Ilias Läber ist Partner und Managing Director in der Investmentgesellschaft Cevian Capital AG in Pfäffikon, die ihr Hauptquartier in Stockholm hat. Cevian ist ein «aktiver Fonds», der Einfluss auf die strategische Führung der Unternehmen nimmt, an denen er Anteile erworben hat. Läber lebte einige Jahre in Freienbach, bevor er vor drei Jahren nach Oberwil-Lieli in den Kanton Aargau umzog und sich dort weiterhin politisch betätigt. Er ist ehemaliger Associate Principal von McKinsey, vertritt heute die Interessen von Cevian im Verwaltungsrat von Panalpina und betreut schwergewichtig Investments in der Schweiz, Deutschland und UK.

Letzter Artikel: Wo bleibt die Dynamik?

Christine Lagarde 1 Artikel

Christine Lagarde ist geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF). Die Rechtsanwältin war jahrelang für die US-Kanzlei Baker & McKenzie tätig, zuletzt als Präsidentin der Geschäftsführung. Von 2007 bis 2011 war sie französische Wirtschafts- und Finanzministerin.

Letzter Artikel: «Was passiert, wenn die Gelder kurzerhand abgezogen werden?»

Vittorio Magnago Lampugnani 2 Artikel

Vittorio Magnago Lampugnani ist ordentlicher Professor für Geschichte des Städtebaus an der ETH Zürich und führt ein Architekturbüro in Zürich und Mailand. Zu seinen neuesten Büchern zählen «Stadtbau als Handwerk» (gta, 2011) und «Die Stadt im 20. Jahrhundert» (Wagenbach, 2010).

Letzter Artikel: Dichte und Wahrheit

John Lanchester 1 Artikel

John Lanchester ist Schriftsteller. Für seinen 1996 erschienenen Debütroman «Die Lust und ihr Preis» (Zsolnay, 1996) wurde er mit zahlreichen Literaturpreisen (Hawthornden-Preis, Whitbread Book Award) ausgezeichnet. Zuletzt von ihm erschienen: «Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt: Die bizarre Geschichte der Finanzen» (Klett-Cotta, 2013) und «Kapital» (Klett-Cotta, 2012).

Letzter Artikel: Der Ausverkauf von London

Jobst Landgrebe 2 Artikel

ist geschäftsführender Gesellschafter des von ihm gegründeten Unternehmens Cognotekt, das auf die Automatisierung repetitiver geistiger Tätigkeiten mit Künstlicher Intelligenz spezialisiert ist. Er veröffentlicht regelmässig zum Thema.

Letzter Artikel: Nutzbringende Automaten

Richard Lange 1 Artikel

Richard Lange ist Schriftsteller. Er wurde in Oakland geboren und wuchs im kalifornischen San Joaquin Valley auf. Für seine Kurzgeschichten und Bücher wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Hammett-Preis und dem 2015 Short Story Dagger der britischen Crime Writers’ Association. Zuletzt von ihm erschienen: «Sweet Nothing» (Mulholland, 2015) und auf Deutsch «Angel Baby» (Heyne, 2015). Richard Lange lebt in Los Angeles. Website: http://www.richlange.com Die vorliegende Kurzgeschichte erscheint hier erstmals gedruckt auf Deutsch. Wir danken dem Autor, seiner Agentur Mohrbooks, dem Heyne-Verlag und dem Übersetzer Jan Schönherr für die exzellente Kooperation.

Letzter Artikel: Bank of America

Lukas Lanzrein 1 Artikel

Lukas Lanzrein wird im Sommer 2015 seinen Master of Law an der Universität Bern abschliessen und arbeitet neben dem Studium in einem Berner Notariat. Er ist Stadtrat in Thun, Präsident der SVP/FDP-Fraktion und Geschäftsleitungsmitglied der Berner SVP.

Letzter Artikel: Unsere Schnittmengen

Remo Largo 1 Artikel

Remo Largo ist Kinderarzt und Autor zahlreicher Sachbücher zur Kindererziehung.

Letzter Artikel: «Ein Stilmittel.» «Genau das ist 68!» «Da hast du jetzt recht.»

Daniel Lätsch 1 Artikel

ist Historiker und Berufsoffizier a.D. Er war Kommandant des Zürcher Gebirgsinfanterieregiments 37 und der Infanteriebrigade 7 im Rahmen seiner Milizfunktion, ausserdem Kommandant einer Infanterieoffiziersschule und Direktor der Militärakademie an der ETH Zürich sowie Kommandant der Generalstabsschule. Lätsch lebt in Rapperswil-Jona.

Letzter Artikel: Wie weiter mit der Milizarmee?

Sergej Lebedew 1 Artikel

Sergej Lebedew ist russischer Schriftsteller und Journalist. Er entstammt einer Geologenfamilie und besserte sich früher sein Taschengeld auf, indem er in alten Minen nach Kristallen suchte. Dabei fand er Spuren der Gulags: sein Interesse an der sowjetischen Vergangenheit wurde somit ganz konkret greifbar. Zuletzt von ihm erschienen: «Menschen im August» (übersetzt von Franziska Zwerg, S. Fischer, 2015).

Letzter Artikel: Ans Eingemachte

Zora Ledergerber 1 Artikel

ist CEO und Gründerin der Integrity Line GmbH. Die Zürcher Firma spezialisiert sich seit der Gründung 2009 auf die Einführung und das Betreiben von sicheren internen Meldesystemen für Hinweise auf Missstände. Zu den Kunden von Integrity Line gehören etwa die Post oder das Fedpol. Neu bietet das Unternehmen auch eine KMU-Lösung an.

Letzter Artikel: Lasst eure Leute reden!

John Legat 1 Artikel

John Legat studierte in Grossbritannien Ökonomie und zog 1997 nach Simbabwe, wo er die Firma Fleming Asset Management gründete. Er ist Verwaltungsrat der Imara Holding Limited, wo er die Vermögensverwaltung und den 2005 gegründeten Imara African Opportunities Fund leitet.

Letzter Artikel: Hundert Billionen Dollar

Felix Lehner 1 Artikel

Felix Lehner gründete 1983 in Beinwil am See die Kunstgiesserei, die 1994 nach St. Gallen übersiedelte und heute 40 Mitarbeiter beschäftigt. 2006 initiierte er mit Hans Jörg Schmid und Daniel Rohner die Stiftung Sitterwerk als Trägerschaft für die Kunstbibliothek, das Werkstoffarchiv und ein Atelierhaus, die in unmittelbarer Nachbarschaft zur Giesserei entstanden sind. 2007 eröffnete die Kunstgiesserei ein zweites Standbein in Shanghai.

Letzter Artikel: «Berührtsein ist der beste Antrieb für jede Art von Arbeit»

Patrick Leisibach 1 Artikel

Patrick Leisibach, B.A., studiert Volkswirtschaftslehre an der Universität Bern und ist Mitautor eines kürzlich erschienenen Gutachtens zu den Problematiken im System der Ergänzungsleistungen

Letzter Artikel: Mutter Staat zwischen Fürsorge und Verantwortung

Vera Lengsfeld 1 Artikel

Vera Lengsfeld ist studierte Philosophin und Bürgerrechtlerin. Sie wuchs in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) auf, wurde später aus der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) ausgeschlossen und wegen «versuchter Zusammenrottung» inhaftiert. Sie sass von 1995 bis 2005 im Deutschen Bundestag, zuerst für die Grünen, später für die CDU.

Letzter Artikel: Die Rückkehr des Freiheitssinns

David Leonhardt 1 Artikel

ist US-amerikanischer Journalist. Er schreibt seit 1999 für die «New York Times», 2011 wurde er für den Pulitzer-Preis für Kommentare nominiert.

Letzter Artikel: Der amerikanische Traum in Zahlen

Hitsch Leu 1 Artikel

Hitsch Leu leitete bis 2011 gemeinsam mit seiner Frau das «eden» in Arosa. Im Dezember 2011 eröffneten sie dort das Restaurant «Lamm & Leu».

Letzter Artikel: Safari, Zirkus, Plüsch und Plausch

Hans C. Leu 1 Artikel

Hans C. Leu ist ehemaliger Hotelier und baute u.a. das «Giardino» in Ascona. Die Luxusherberge wurde zum besten Ferienhotel und er zum besten Hotelier der Schweiz gekürt.

Letzter Artikel: Safari, Zirkus, Plüsch und Plausch

Doris Leuthard 1 Artikel

Doris Leuthard ist seit 2006 Bundesrätin und seit 2010 Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Letzter Artikel: «Die Schweiz wird nie energieautark sein»

Lukas Leuzinger 2 Artikel

ist Journalist, Buchautor und Chefredaktor des Politik-Blogs «Napoleon’s Nightmare» (www.napoleonsnightmare.ch). Er lebt in Bern.

Letzter Artikel: Hehre Ziele, handfeste Interessen

Christian Levrat 2 Artikel

Christian Levrat ist Präsident der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz (SPS) und Ständerat des Kantons Fribourg.

Letzter Artikel: Helvetischer Konsens in Gefahr?

Charles Lewinsky 4 Artikel

Charles Lewinsky ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er wohnt in Zürich und im französischen Vereux.

Letzter Artikel: Der arme Mann und die Fee

Sibylle Lewitscharoff 2 Artikel

ist Schriftstellerin. Für ihr Schaffen wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis und dem Georg-Büchner-Preis. Zuletzt von ihr erschienen: «Das Pfingstwunder» (Suhrkamp, 2016). Lewitscharoff lebt in Berlin.

Letzter Artikel: Überaus korrekt

Bruno Lezzi 1 Artikel

ist Militärexperte und früherer Redaktor der NZZ.

Letzter Artikel: Vertrauen auf Vorschuss

Bruno Lezzi 1 Artikel

ist Militärhistoriker und Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich. Von 1983 bis 2009 war er «NZZ»-Redaktor für Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Als Generalstabsoberst war er in letzter Funktion in der Sachgruppe Strategie des Armeechefs eingeteilt.

Letzter Artikel: Streitkräfte in Umbruchzeiten

Konrad Paul Liessmann 1 Artikel

ist Philosoph und Professor für Methoden der Vermittlung von Philosophie und Ethik an der Universität Wien. Zuletzt von ihm erschienen: «Bildung als Provokation» (Zsolnay, 2017).

Letzter Artikel: Bis hierher und nicht weiter!

Wolf Linder 1 Artikel

Wolf Linder ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bern.

Letzter Artikel: Exodus – aber wohin?

Christian Lindner 1 Artikel

ist Bundesvorsitzender der deutschen FDP und Vorsitzender des Landesverbandes und der Landtagsfraktion der FDP in Nordrhein-Westfalen.

Letzter Artikel: Zurück in die Spur?

Charles Linsmayer 1 Artikel

ist Germanist, Theater- und Literaturkritiker (Der Bund, NZZ am Sonntag) sowie literarischer Herausgeber und Veranstalter. Er lebt in Zürich.

Letzter Artikel: (4) SJW: Lesefreuden für Kinder seit 1932

Gilles Lipovetsky 1 Artikel

Gilles Lipovetsky ist Philosoph und Soziologe. Zuletzt von ihm erschienen: «L’esthétisation du monde: Vivre à l’âge du capitalisme artiste» (Gallimard, 2013). Lipovetsky lebt in Grenoble.

Letzter Artikel: Freiheit, Friede, Frivolität?

Frank Lisson 1 Artikel

Frank Lisson ist Philosoph und Schriftsteller. Er lebt in Berlin.

Letzter Artikel: Wider die Macht der Unvernunft

Linda Liukas 1 Artikel

ist Programmiererin und Autorin. Ihr Kinderbuch «Hello Ruby» und die dazugehörende App bringen Kindern spielerisch das Programmieren bei. Liukas ist Gründerin von «Rails Girls», das weltweit Programmier-Workshops für Mädchen und Frauen abhält. Mehr: http://www.helloruby.com/de

Letzter Artikel: Meine eigene, magische Welt

Sascha Lobo 1 Artikel

Sascha Lobo ist Unternehmer, Blogger und Autor u.a. von «Internet – Segen oder Fluch?» (zusammen mit Kathrin Passig, Rowohlt 2012) und «Strohfeuer» (Rowohlt 2010).

Letzter Artikel: Unser digitaler Schatten

Adrian Lobsiger 1 Artikel

wurde 2016 von der Vereinigten Bundesversammlung für eine Amtsdauer von vier Jahren zum Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten gewählt. Der EDÖB übt seine Funktion unabhängig und ohne Weisung einer Behörde aus.

Letzter Artikel: Die Digitalisierung pocht an das Tor unserer innersten Welt

François Loeb 2 Artikel

François Loeb wurde 1940 in Bern geboren, studierte an der Universität St. Gallen Wirtschaftswissenschaften und wirkte für Unternehmen in Kanada und in der Schweiz. Seit Mitte der 1970er Jahre bis 2005 führte er das Familienunternehmen Loeb, ein Warenhaus in Bern. Seit dieser Zeit bis Ende der 1990er engagierte sich der FDP-Politiker im Gemeinderat Muri b. Bern, im Grossen Rat des Kantons Bern und als Nationalrat. Loeb schrieb parallel dazu regelmässig Zeitungs- und Zeitschriftenartikel sowie Prosa. 2014 erschien sein jüngster Kurzgeschichtenband «Happy Birthday Babyboomers» im Allitera Verlag München.

Letzter Artikel: Was die Menschen glücklich macht

Thierry Lombard 1 Artikel

Thierry Lombard ist geschäftsführender und unbeschränkt haftender Teilhaber von Lombard Odier 
& Cie. Er war Mitglied des ETH-Rats, 
präsidiert seit 1997 die Stiftung für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und engagiert sich in mehreren medizinischen und humanitären Stiftungen. 
An der Versammlung vom 13. September 2012 hat das IKRK Thierry Lombard neu 
zum Mitglied gewählt.

Letzter Artikel: Säen und ernten

Bjørn Lomborg 1 Artikel

Bjørn Lomborg ist Direktor des Copenhagen Consensus Center und Autor des Buches «Cool it! Warum wir trotz Klimawandels einen kühlen Kopf bewahren sollten» (DVA, München 2008).

Letzter Artikel: Alternativtest in der Klimapolitik

Gaudenz Looser 1 Artikel

Gaudenz Looser ist stv. Chefredaktor von «20 Minuten».

Letzter Artikel: Die öffentliche Blattkritik

Lennardt Loß 1 Artikel

ist Schriftsteller und Journalist, seine Texte erschienen in verschiedenen Zeitschriften, u.a. in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Im Sommer 2018 las Loß im Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt – aufmerksame Zuhörer werden im vorliegenden Text, es handelt sich um einen Vorabdruck aus seinem im Januar bei weissbooks.w erscheinenden Debüt «Und andere Formen menschlichen Versagens», eine «alte Bekannte» aus seiner Lesung wiedertreffen. Die Redaktion dankt Lennart Loß und den Verantwortlichen bei weissbooks.w für die hervorragende Zusammenarbeit.

Letzter Artikel: Trailer Park Boys

Wolf Lotter 2 Artikel

ist deutsch-österreichischer Journalist und Autor. Er gehört zu den Mitbegründern des Wirtschaftsmagazins «brand eins», zuletzt von ihm erschienen: «Zivilkapitalismus. Wir können auch anders» (Pantheon, 2013).

Letzter Artikel: Der Stoff, aus dem das Neue ist

Hermann Lübbe 2 Artikel

Hermann Lübbe ist emeritierter Professor für Philosophie und politische Theorie an der Universität Zürich. Er zählt zu den einflussreichsten deutschen Intellektuellen der Nachkriegszeit und hat sich in zahlreichen Publikationen mit der Zeitenwende von 1989 befasst.

Letzter Artikel: Wer legt den Schalter um?

Adriano B. Lucatelli 2 Artikel

Adriano B. Lucatelli ist Investor im Finanzdienstleistungsbereich und Dozent für politische Ökonomie an der Universität Zürich.

Letzter Artikel: Gekommen, um zu bleiben

René Lüchinger 1 Artikel

ist langjähriger Journalist. Er war Chefredaktor beim «Facts», bei der «Bilanz» und beim «Blick». Seit 2001 betreibt er die Lüchinger Publishing GmbH. Er lebt und arbeitet in Zürich.

Letzter Artikel: Blattkritik:
René Lüchinger über die November-Ausgabe des «Schweizer Monats»

Christoph Luchsinger 8 Artikel

ist Mathematikdozent an der Universität Zürich, Gründer der Stellenbörsen http://www.math-jobs.com und http://www.acad.jobs und Direktor des Think Tank http://www.schatten-kabinett.ch. In seiner Kolumne beim «Schweizer Monat» befasst er sich mit Zahlen, Statistiken und abstrakten Grössen.

Letzter Artikel: Sag mir, wo die Zahlen sind, wo sind sie geblieben?

Sebastian Lüning 1 Artikel

Sebastian Lüning ist Geologe und Buchautor. Gemeinsam mit Fritz Vahrenholt veröffentlichte er das Buch «Die kalte Sonne. Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet.» (Hoffmann und Campe, 2012).

Letzter Artikel: Klima der Verwirrung

Karl Lüönd 1 Artikel

(*1945), von 1974 bis 1980 Mitglied der leitenden Redaktion des «Blicks», war Mitbegründer und Chefredaktor der «Züri-Woche» (1982–1998) und ist Autor von über 40 Sachbüchern und Unternehmensbiografien, darunter der grossen Firmengeschichte «Ringier bei den Leuten» (Zürich 2008). In frühen Jahren war er auch als freier Radioreporter für SRG-Sender in der Innerschweiz unterwegs; ansonsten hat er die SRG nur von aussen erlebt.

Letzter Artikel: Die verpasste Debatte

Annamaria Lusardi 1 Artikel

wurde in Italien geboren und ist Professorin für Economics and Accountancy an der George Washington University School of Business sowie Gründerin und Academic Director des Global Financial Literacy Excellence Center.

Letzter Artikel: Finanzielle Analphabeten

Ingeborg Lüscher 1 Artikel

Ingeborg Lüscher ist Malerin, Photographin, Konzept-, Video- und Installations-künstlerin. Die frühere Photographin lebt und arbeitet seit 1967 in Tegna im Tessin und nahm 1972 und 1992 an der documenta sowie an mehreren Biennalen teil. Sie ist Trägerin des Prix Meret Oppenheim 2011.

Letzter Artikel: Anomalien um Ascona

Martin Lütenegger 1 Artikel

Martin Lütenegger hat an der ETHL Maschinenbau und an der Uni Bern Marketing studiert. Er arbeitet als Divisionsleiter bei Sonceboz Automotive SA.

Letzter Artikel: Herr Jordan sitzt auf Gold – und merkt es nicht!

Nick Lüthi 2 Artikel

Nick Lüthi beschäftigt sich als Medienjournalist intensiv mit der SRG. Zuerst als freier Journalist, später als Chefredaktor des Medienmagazins «Klartext» und seit fünf Jahren für die «Medienwoche». Lüthi wohnt mit seiner Familie in Bern.

Letzter Artikel: Die SRG: So viel Kritik wie noch nie

Benno Luthiger 17 Artikel

Benno Luthiger ist Physiker und Ethnologe und hat an der Universität Zürich in Ökonomie promoviert. Er arbeitet als Softwareingenieur an der ETH Zürich und ist seit Jahren aktiv in der Politik, zuerst bei der SP, heute bei den Piraten.

Letzter Artikel: Schöne neue Arbeitswelt?