Stephan Schmidheiny

Stephan Schmidheiny ist Unternehmer, Investor und Philanthrop; er war massgeblich an der Planung der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung beteiligt, die vom 3. bis 14. Juni 1992 in Rio de Janeiro stattfand.

Alle Artikel von
Stephan Schmidheiny

Der lange Weg nach Rio
Stephan Schmidheiny, photographiert von Oliver Bartenschlager.
Der lange Weg nach Rio

Seit der Rio-Konferenz im Jahre 1992 gilt «Sustainable Development» als universales ökonomisches Postulat: Du sollst natürliche Lebensgrundlagen nur so weit beanspruchen, dass sie im gleichen Masse auch künftigen Generationen zur Verfügung stehen. Wie kam es dazu? Persönlicher Bericht eines Involvierten.