Stefan Stirnemann

ist Gründungsmitglied der Schweizer Orthographischen Konferenz (SOK) und Mitglied ihrer Arbeitsgruppe. Als Übersetzer arbeitete er am Projekt einer Neuübersetzung der lateinischen Bibel mit (Vulgata). In der Buchreihe «Die Andere Bibliothek» ist er u.a. mit der Einleitung an zwei Bänden beteiligt, an Eduard Engels «Deutscher Stilkunst» (2016) und am Jubiläumsband 400, «Metamorphosen oder der Goldne Esel» des römischen Dichters Apuleius (2018).

Alle Artikel von
Stefan Stirnemann