Simon Zumsteg

Simon Zumsteg ist promovierter Germanist und arbeitet am Institut für Germanistik der Universität Bern sowie am Schweizerischen Literaturarchiv. Zuletzt von ihm erschienen: «‹poeta contra doctus›. Die perverse Poetologie des Schriftstellers Hermann Burger» (Edition Voldemeer, 2011).

Alle Artikel von
Simon Zumsteg

Über «Barzels Universalroman»

«Barzels Universalroman» ist eine Kostprobe aus Hermann Burgers bislang unveröffentlichtem Roman «Lokalbericht» (1970/71). Dabei handelt es sich um seinen ersten Versuch in der epischen Grossform, den er dann aber 1972 zu Gunsten der allmählichen Verfertigung von «Schilten» (1976) in die Schublade legte. Gleichwohl antizipiert der «Lokalbericht» an vielen Stellen schon die spätere Sprachvirtuosität Burgers und […]