Serge Quadruppani

ist Autor, Journalist und Übersetzer. Nach zwei historischen Romanen ist er nun vor allem in der Gattung «Roman noir» zu Hause, einer Untergattung des französischen Kriminalromans. Auf seinem Blog und in Zeitungen wie «Le Monde diplomatique» äussert er sich regelmässig zu Frankreichs Politik, insbesondere zur Bewegung der Gelbwesten.

Alle Artikel von
Serge Quadruppani