Muhammad Yunus

Muhammad Yunus hat in Volkswirtschaft promoviert und war Professor für Ökonomie an der Chittagong University in Bangladesch. Er gründete 1983 die Grameen Bank, die Mikrokredite vergibt. Für sein soziales Engagement erhielt er zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter 2006 den Friedensnobelpreis. Weiterführende Informationen und Neuigkeiten zu Muhammad Yunus und der Grameen Bank sind auf www.yunuscentre.org zu finden.

Alle Artikel von
Muhammad Yunus

Die neuen Unternehmer
Die neuen Unternehmer

Profit und soziale Rendite sind kein Widerspruch. Der neue soziale Unternehmer setzt auf Markt statt auf Staat, auf Eigeninitiative statt auf fremde Hilfe. Sein soziales Ziel verliert er dabei jedoch nie aus den Augen. Plädoyer für ein Umdenken.