Margrit Zinggeler

Margrit Zinggeler ist Professorin für Deutsch an der Eastern Michigan University (USA), wo sie deutsche Sprache, Kultur und Literatur unterrichtet. Sie ist in der Schweiz aufgewachsen und studierte an der Universität Zürich, bevor sie 1993 an der University of Minnesota, Minneapolis, über das Werk von Gertrud Leutenegger promovierte. Sie ist zusammen mit Charlotte Schallié Herausgeberin der neuen Schweizer Anthologie «Globale Heimat.ch» (2012).

Alle Artikel von
Margrit Zinggeler

Leichte Kost in der Schweizer Literatur

Warum Milena Moser lesen, eine Schweizerin, die unbeschwert von allen akademischen Ansprüchen, locker und komisch Bestseller über die Widrigkeiten des Alltags schreibt? Sind ihre Texte mehr als lustiger, harmloser Schund? Die Autorin des folgenden Beitrags meint Ja. Ein Plädoyer für das oft vernachlässigte Vergnügen beim Lesen.