John Ibbitson

ist kanadischer Journalist. Seit 1999 ist er als Sachbuchautor und als Kolumnist für «The Globe and Mail» tätig. Zusammen mit Darrell Bricker veröffentlichte er zuletzt «Empty Planet» (Signal, 2019).

Alle Artikel von
John Ibbitson

Der leere Planet

Um das Jahr 2050 herum wird die Weltbevölkerung ihr historisches Maximum erreicht haben. Von da an, und erstmals in der Geschichte der Menschheit, werden wir nicht mehr, sondern weniger. Das sorgt für neue Probleme – löst aber voraussichtlich auch einige der grössten, die wir heute haben.

Aus dem Englischen übersetzt von Jan Meyer-Veden.
9 Minuten Lesezeit