Johannes M. Hedinger

lebt und arbeitet als Künstler, Kunstwissenschafter, Kurator und Autor in Zürich und London. Er lehrt an der Zürcher Hochschule der Künste und an der Universität zu Köln. Seit 2016 ist er Direktor der Alps Art Academy.

Alle Artikel von
Johannes M. Hedinger

«Die Suppe löffelt sich selber aus»

Ihre Heimatmaschine brachte an der Expo.02 die Schweizer zum Staunen. Ihr fallender Garten verzauberte 2003 an der Biennale Venedig das internationale Publikum. In ihrem Landparadies in Langenbruck sprechen Steiner/Lenzlinger nach einem ausgiebigen Zmittag über den Zusammenhang von Permakultur
und Eselsalami. Und über Kunst im Weltall.