Jens Steiner

Jens Steiner ist Schriftsteller. Er studierte Germanistik, Philosophie und Vergleichende Literaturwissenschaft in Zürich und Genf, bevor er als Lehrer und Lektor arbeitete. Sein Roman «Carambole» (Dörlemann, 2013) wurde 2013 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet, soeben ist sein neuer Roman «Junger Mann mit unauffälliger Vergangenheit» (Dörlemann, 2015) erschienen. Jens Steiner lebt in Zürich.

Alle Artikel von
Jens Steiner

Herr Riederer und die Wut
Illustration von Christina Baeriswyl.
Herr Riederer und die Wut

Öffentliche Äusserungen von Wut sind dieser Tage allgegenwärtig. Längst dient die inszenierte Rage zur Beglaubigung von Authentizität – und wird so zum allgegenwärtigen Medienereignis. Aber was ist die Wahrheit der Wut? Jens Steiner schustert sich einen Zeitgenossen zusammen und macht sich in dessen Alltag auf die Suche.