Helwig Schmidt-Glintzer

ist Sinologe und Publizist. Seit 2016 ist er als Senior Professor Gründungsdirektor des China Centrum Tübingen. Er lehrte an den Universitäten Bonn, München, Hamburg, Göttingen und Hannover und ist Autor zahlreicher Bücher zur Kultur und Geschichte Chinas. Zuletzt von ihm erschienen: «Mao Zedong. Es wird Kampf geben. Eine Biografie» (2017) und «Chinas leere Mitte. Die Identität Chinas und die globale Moderne» (2018, beide Titel im Verlag Matthes & Seitz, Berlin).

Alle Artikel von
Helwig Schmidt-Glintzer

Reich unter dem Himmel
Morgendliches Tai-Chi in Schanghais Stadtviertel «The Bund» am Ufer des Huangpu-Flusses. Bild: mauritius images / Ville Palonen / Alamy.
Reich unter dem Himmel

Der chinesische Traum ist nicht der amerikanische. Die Weltgemeinschaft ist gefordert, sich auf eine gemeinsame Suche nach der Rolle Chinas einzulassen.