Helene und Wolfgang Beltracchi

leben als Künstlerpaar in Meggen (LU) und in Montpellier.

Alle Artikel von
Helene und Wolfgang Beltracchi

«Es war einfach spitze»
Auf dem Photo ist das Gemälde «Der Philosoph» noch im unfertigen Zustand. Das Bild ist Teil der 23 Kairoi aus dem Ausstellungsprojekt «Kairos, Der richtige Moment». Das Gemälde hätte zu den Werken «Der Geograph» und «Der Astronom» von Johannes Vermeer gehören können. Es zeigt Baruch de Spinoza in Vermeers Handschrift. Einige Wissenschafter gehen davon aus, dass es eine Verbindung von Vermeer zu Spinoza durch Antoni van Leeuvenhoek gab. Photographiert von Lukas Rühli.
«Es war einfach spitze»

Er war der erfolgreichste Kunstfälscher der Welt. Dann flog er auf, landete im Gefängnis und musste zig Millionen zurückzahlen. Obwohl in der Kunstwelt Persona non grata, verdient Wolfgang Beltracchi mit seinen Bildern wieder gutes Geld – ganz legal. Wie hält er’s heute mit der Wahrheit?