Frédéric Pajak

Frédéric Pajak, Jahrgang 1955, ist ein französisch-schweizerischer Schriftsteller, Zeichner und Herausgeber. Mit seinen Werken, in denen sowohl der Prosa als auch den Zeichnungen eine wichtige Rolle zukommt, schafft er sein eigenes Genre, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Bei Buchet-Chastel leitet er die Reihe der «Cahiers dessinés». Er lebt heute in Paris und am Genfersee. Auszeichnungen: 2000 Prix Michel-Dentan; 2005 Prix Paul Féval de littérature populaire; 2012 Prix de l’éveil der Fondation vaudoise pour la culture; 2014 Prix Médicis essai für den dritten Band des Manifeste incertain; 2015 Schweizer Literaturpreis.

Alle Artikel von
Frédéric Pajak

Manifeste incertain 3
Frédéric Pajak, photographiert von Sébastien Agnetti (BAK).
Manifeste incertain 3

Was bleibt uns Schwätzern von heute an Realität in unseren abgehackten, ständig unterbrochenen Gesprächen?