Edgar Gärtner

Alle Artikel von
Edgar Gärtner

Zur Kritik der gegenwärtigen Katastrophenszenarien in der Klimapolitik

Marcel Leroux, «Global Warming. Myth or Reality? The Erring Ways of Climatology». Berlin/Heidelberg/New York: Springer-Praxis, 2005.

John M. Lyman, Josh K. Willis, Gregory C. Johnson, «Recent Cooling of the Upper Ocean». Geophysical Research Letters, Vol. 33, L 18604, 2006.

Heinz Hug, «Die Angsttrompeter. Die Wahrheit über die Gefahren aus der Umwelt». München: Signum Verlag (F.A. Herbig), 2006.

Henrik Svensmark et al, «Experimental Evidence for the Role of Ions in Particle Nucleation under Atmospheric Conditions». Proceedings of the Royal Society A, 3 October, 2006.

Magische «150»

Der Markt ist eine kulturelle Errungenschaft der neolitischen Revolution. Doch auch wenn die Menschen inzwischen seit über 10’000 Jahren sesshaft sind, so sind die Kategorien der Jäger und Sammler dennoch weiterhin präsent: unser Gehirn ist biologisch an ein Leben in Gruppen angepasst, die nicht mehr als 150 Personen umfassen. Auf die Herausforderungen durch grössere Kollektive muss mit Lei-stungen der Kultur reagiert werden.