Alex Perry

Alex Perry arbeitet seit über fünfzehn Jahren als Auslandskorrespondent für britische und amerikanische Publikationen, dabei mehrere Jahre als Leiter des Afrikabüros des renommierten «Time Magazine». Perry ist für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet worden. Seine Recherchen zur Terrororganisation Boko Haram wurden vom Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag als Beweismittel angefordert. Er ist Autor von «Falling Off the Edge» (2008) und von «Lifeblood» (2011), einer Dokumentation der erfolgreichsten Anti-Malaria-Kampagne aller Zeiten. Am 25. Februar erschien sein neustes Buch unter dem Titel «In Afrika – Reise in die Zukunft» beim Verlag S. Fischer. Perry ist in Philadelphia geboren. Er hat an der Universität Oxford studiert und lebt heute mit seiner Frau und drei Töchtern in Hampshire, England.

Alle Artikel von
Alex Perry

In Afrika
Südsudan 2015: Ein Helikopter der Uno mit Essenslieferungen an Bord. Der ölreiche Südsudan erklärte sich 2011 mit internationaler Unterstützung für unabhängig von Sudan. Seit 2013 herrscht Bürgerkrieg, insbesondere zwischen Angehörigen der Ethnien der Nuer und der Dinka. Photographiert von Dominic Nahr.
In Afrika

Die Titelgeschichte unserer Märzausgabe, nun online lesbar: Der Kontinent wird täglich reicher und selbstbewusster. Höchste Zeit, dass wir ihn besser verstehen lernen.